Uro-onkologischer Jahresauftakt Sachsen-Anhalt 2018

 

Interdisziplinäres Symposium

Kontroversen in der Uro-Onkologie

Freitag, 12. und Samstag, 13. Januar 2018, MARITIM Hotel Magdeburg

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

die 6. Ausgabe von „Kontroversen in der Uroonkologie“ im Januar 2018 in Magdeburg wird nicht nur wie gewohnt die kontroversesten Themen des abgelaufenen Jahres präsentieren, sondern dieses Mal auch Innovationen und technische Highlights durch die Besten der Republik darstellen.

 

Die kontroversen Themen werden durch „den besten Redner für jedes Thema“ polarisierend gegeneinander gestellt und im Rahmen einer Kreuzfeuerdiskussionen auf dem Podium verteidigt. Ein übergeordneter „Schiedsrichter“ zieht anschließend ein Fazit und verfasst eine „Take Home Massage“ für die Teilnehmer.

 

Neu im Januar 2018 wird der Block „Meisterklasse der Chirurgen“ sein. Es ist uns gelungen, die jeweils besten Chirurgen für die jeweilige Technik zu gewinnen, die hintereinander die individuellen Vorzüge ihrer Technik bei der radikalen Prostatektomie in Form von Videovorträgen darstellen, so dass ein direkter Vergleich zwischen perinealer, offener retropubischer, 3D-laparoskopischer und 3D-roboterassistierter Prostatektomie möglich wird. Die Vorträge werden teilweise mit Hilfe einer 3D-Projektion visualisiert.

 

Neben den operativen Themen wird die medikamentöse Therapie urologischer Tumoren wieder ein großes Gewicht dieses Kongresses einnehmen, so dass wir hoffen, die spannendsten Aspekte der urologischen Tumortherapie umfassend zu berühren. Bereichert wird das Symposium neben State of the Art Vorträgen über Möglichkeiten eines Ganzkörper-MRT und Chancen und Fallstricke der urologischen Stadieneinteilung durch zwei besondere Vorträge, nämlich den kritischen Blick von Prof. Dr. Martin Zenker auf die „Ungerechtigkeit“ des menschlichen Lebens - „Warum das Y-Chromosom?“ sowie den visionären Vortrag von Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk über „Innovationen in der Medizin“.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme beim 6. Uro-Onkologischen Jahresauftakt Sachsen-Anhalt in Magdeburg!

 

 

Das wissenschaftliche Board der Veranstaltung

Prof. Dr. med. M. Schostak

Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie

Universitätsklinikum Magdeburg

Prof. Dr. med. T. Brunner

Direktor der Klinik für Strahlentherapie

Universitätsklinikum Magdeburg

Prof. Dr. med. Florian Seseke

Chefarzt der Klinik für Urologie

Krankenhaus Martha-Maria, Halle-Dölau

Eine Veranstaltung von

In Zusammenarbeit mit

Impressum