Uro-onkologischer Jahresauftakt Sachsen-Anhalt 2017

 

Interdisziplinäres Symposium

Kontroversen in der Uro-Onkologie

Freitag, 13. und Samstag, 14. Januar 2017, MARITIM Hotel Magdeburg

Im Rahmen des wissenschaftlichen Symposiums findet im MARITIM Hotel Magdeburg eine begleitende Industrieausstellung statt.

 

Veranstaltungsart

2-tägiges wissenschaftliches, interdisziplinäres und interaktives Symposium mit Podiumsdiskussion und einer begleitenden Industrieausstellung. Die Veranstaltung ist gleichzeitig der Jahresauftakt der Mitglieder des Urologisch-Onkologischen Arbeitskreises Sachsen-Anhalt e.V..

 

Themenschwerpunkte des wissenschaftlichen Programmes

  • Das Nierenzellkarzinom
  • Das Urothelkarzinom
  • Fokale Therapie des Prostatkarzinoms
  • HPV-Vakzinierung
  • Nuklearmedizin

 

Zielgruppen des wissenschaftlichen Symposiums

Kliniker aus den Fachbereichen Urologie, Onkologie und Radioonkologie sowie niedergelassene Urologen, Onkologen, praktische Ärzte, Allgemeinmediziner und Internisten.

 

Beteiligungsformen für die Industrie

Während des Symposiums bieten wir Ihnen Vielzahl an Beteiligungsformen, um

sich mit Ihrem Unternehmen nachhaltig den rund 250 Teilnehmern zu präsentieren

und mit den anwesenden Meinungsbildnern in Kontakt zu treten.

 

Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner ist Markus Liebold (040 380 239-762).

 

Eine Liste der Aussteller finden Sie auf der Website des Veranstalters der Industrieausstellung.

 www.think-wired.de

Eine Veranstaltung von

In Zusammenarbeit mit

Impressum